Dienstag, 18. März 2014

Creadienstag #1

Hallo alle zusammen,
jetzt mach ich mal beim Creadienstag mit.
Ständig bin ich am werkeln, basteln, nähen etc. 

Und da ich immer alle anderen kreativ finde, nur mich nicht,
springe ich jetzt über meinen Schatten,
und zeig euch was ich so gewerkelt habe!
Wisst ihr ich bin seit neustem im Leseknochen Fieber.
 
Habe in letzter Zeit einige genäht, aber leider fehlt mir das Füllmaterial, deswegen habe ich jetzt erstmal diese hier beendet die zum Geburtstag verschenkt werden.
 
Einen für meinen Opa




 Und eins für die Freundin meiner Tochter zum 7.Geburtstag



Und wie findet ihr sie,
habe natürlich auch gleich den Plotter angeschmissen, 
und diesmal ans Spiegeln gedacht *grinz*

Jetzt liegen hier noch 4 Stück, die darauf warten mit Leben gefüllt zu werden.
Ich freue mich schon die euch bald fertig zu zeigen.
 
So,aber jetzt husch,husch und ab


Mittwoch, 5. Februar 2014

Schon wieder ...

...soviel Zeit vergangen.
Ich war leider mal wieder kaum online,
aber dies mal, hatte es einen guten Grund!

Mein kleiner Rabauke ist 1 Jahr alt geworden.
Er hatte einen tollen Geburtstag,
und ich habe ganz ehrlich noch nie jemanden
soooooo schnell Kuchen essen sehen wie ihn *lach*

Hier ein paar Bilder von seinem Tag.




 Zu erst saß er am Tisch


Dann lag er auf dem Tisch



 Und stopfte alles rein


 Und hier mit Geburtstagspulli


So jetzt habt ihr gesehen wie groß er schon geworden ist.
Also bis bald
eure Dani


Sonntag, 12. Januar 2014

Erste 12 in 2014

Hallo alle zusammen, 
heute ist mal wieder der 12.
und natürlich bin ich wieder dabei!
Okay,aber auch nur weil ich mir frühzeitig gemerkt habe, dass heute der 12. ist

Ich habe heute sehr viele Fotos gemacht, aber nur, weil
der heutige Sonntag unter dem Motto stand "Aufräumen und Sortieren"

Und das war heute....


Brötchen geholt für die ganze Familie

Mich gewundert das der Boden nass ist oder doch gefroren?


 Meinem Göttergatten einen Espresso gemacht


 Die Waschmaschine angeschmiesen


 Mit den Kindern das Wetter und die frische Luft genossen


Auf dem Dachboden die Kinderkleidung sortiert
war aber auch mal Zeit


 Kinderkleidung fotografiert für den Verkauf *grinz*


 Fotos auf den PC geschoben


Die Kinder während dem, mit dem Garn spielen lassen


Danach natürlich wieder alles sortiert


 Unser Abend/Mittagessen genossen, was man alles aus Resten zaubern kann


 Und unsere Katze Tammy, die drauf wartet auch was zu bekommen

So das war mein heutiger Tag.
Und jetzt wo hoffentlich alle unter 18,
in unserem Haus schlafen gehen. 
Kann ich in Ruhe schauen, was die anderen heute so gemacht haben.
Und wenn ihr wissen wollt warum,wieso und wer,
dann schaut bei Frau Kännchen vorbei!

Liebe Grüße eure Dani

Samstag, 11. Januar 2014

Ich seh nur noch Quadrate...

Wie ihr ja wisst, 
mache ich ja beim 365 Tage Quilt mit.
Ob ich durchhalte weiß ich noch nicht, aber schön wär's

Aber ich hoffe, ihr helft mir dabei!!!!!!!
Ich habe da auch schon Fragen an euch, da ich seit 2 Wochen
kaum schlafe,.und ständig lost im WWW bin.

Da ich mich nicht entscheiden kann wie oder was ich zuschneiden will,
könnt Ihr mir dabei helfen?

Gibt es leichte Muster für Anfänger?
Und kann ich Jersey und BW mischen,als Quilt?

Ich würde ja am liebsten, aus meinen Streichelstöffchen, 
und aus dem Stoff der gerade verarbeitet wird eine Decke machen.
Aber meistens ist es Jersey, hmmm.
Ich warte mal eure Tipps ab!

Da ich mir noch nicht einig bin, habe ich jetzt mal einige Quadrate zugeschnitten, 
aus einer Lieblingstoffserie *grinz*


Vielleicht, bin ich nicht die geeignetste Teilnehmerin, 
aber mich interessiert sehr, was ich schaffe in einem Jahr, 
und was raus kommt bei so vielen Teilnehmern.
Wer hält durch,was für Ideen werden verwirklicht.

Das ihr auf dem laufendem bleibt,
hat hier die liebe Uli,
die häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

 Und die liebe Jessica hat eine tolle Karte erstellt, wo sich alle Teilnehmer eintragen können.

So, ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben,
und mich bei meiner Ideenfindung unterstützen.
Das würde mich sehr freuen.

Also los, lasst die Tasten glühen.

Eure Dani

P.S.: Hoffe ihr versteht was ich sagen will, hatte ja mal geschrieben, dass ich nicht die beste Schreiberin bin *lach*

Mittwoch, 8. Januar 2014

Das muss ich euch zeigen

Hallo ihr lieben,
stellt euch vor,
vor fast einem Jahr kam der kleine Fratz auf die Welt.
Leider habe ich es immer noch nicht geschafft,
seine Geschenke zu zeigen,
die ich zur Geburt bekommen habe.
Aaaaber das werde ich jetzt
endlich nachholen.


Eine Schildkröten Krabbeldecke von meinen Nähfreundinnen aus dem Ort.
Habe mich so sehr gefreut, weil sie zu dem Zeitpunkt teilweise erst 6 Monate
genäht haben und ich nichts erwartet habe!



Von Elke habe ich diese tolle Jacke bekommen,
ich steh ja total auf Collegejacken und dann auch noch so toll
mit seinen Initialien und Datum *schmacht*
Lina hat tolle Mädchenketten bekommen.




Von der lieben Bärbel kam das erste Geschenk ins Haus geflattert,
wusste zu erst auch nicht wo es her kam.
Es war zu gleich auch das praktischste.
Man sieht wie relaxt er im Pucksack war!



Von meiner Freundin Stephie plus Mann habe ich diesen Strampler mit
Hose und Mütze bekommen. Leider hat ihm die Mütze nie gepasst.
Und bei der Hose ist es schade das sie nicht mehr passt.



Diese 2 tollen Shirts habe ich von der lieben Sandra
bekommen. Jonas muss noch rein wachsen und Lina wächst grad raus,
tja so ist das mit den Kindern.



Von Silke, habe ich 2 tolle Schnittmuster bekommen.
So das es für beide Kinder passt.


Von Andrea habe ich eine tolle Schnullertasche,Feuchtüchertasche
und eine sehr schöne Jersey Wendehose bekommen.
Sehr pracktisch und vorallem es passt noch alles.



Von Insa habe ich diese tolle Shirt auf dem Nähtreffen bekommen.
Es steht ihm so gut!



Und von Hanna gab es für alle aus der Family was.
Für Jonas tolle Puschen in meiner Lieblingsfarbe mit Datum und
Namen drauf. Für Lina ein tolles Buch und für uns Eltern einen Block mit Stift.




Ich muss ganz ehrlich gestehen das ich nicht alles aufzählen kann,
weil es so tolle und viel Teile waren. Ist mir schon richtig peinlich.
Also bitte nicht böse sein,falls ich euer schönes Teil vergessen habe.

Aus ein paar schönen Teilen ist er leider schon raus gewachsen.

Dienstag, 7. Januar 2014

365Tage was?????

Habe heute auf Alex´s Blog das hier gelesen:

Der 365 Tage Quilt

Das Königskind hat eine tolle Idee für das Jahr 2014 und zum Mitmachen aufgerufen. Der 365 Tage Quilt. Tja, Quilt, schon oft gehört.....
 
ihr könnt bei Alex natürlich nachlesen was sie alles geschrieben hat.
Das hörte sich für mich sehr intressant an. Bin dann
natürlich gleich auf den Blog von Das Königskind.
 
Habe natürlich, klatsch auf Stirn alles falsch verstanden.
Hatte gedacht man kann nur mit machen
wenn man die Maße einhält.
Oder man muß jeden Tag ein Quadrat nähen etc.
Aber nein dem ist nicht so.
 
Das heißt ich mache auch mit, und bin
schon ganz gespannt was die anderen so zaubern.
 
Ich habe mir diese Regeln festgelegt:
ohne geht es einfach nicht
  • Stoffe zu nehmen die ich besitze 
  • Jede Woche dran zu arbeiten
  • Im Dezember Ober- und Unterteil zusammen zunähen
Und immer wieder Fotos zuzeigen wie weit ich bin oder wie ich verzweifel *zwinker*
 
Jetzt die Qual der Wahl, Quilt aus allen Resten, oder für die kids, oder fürs Schlafzimmer?
Fragen über Fragen!?!
 


 
 
 
Ich hoffe ihr unterstütz mich, oder könnt mir Tipps geben,
es gibt bestimmt ein paar Erfahrene Quilter unter euch!

Also auf ein Tolles 2014!

Eure Dani

Freitag, 3. Januar 2014

Jetzt kommt ein Schwung

an selbst gemachtem!
Die Idee von Caro, Draußen nur Kännchen ,mit dem Jahresrückblick
und bei Sabine Smila´s World und vielen anderen die ich
kenne wie Andrea und Sandra find ich toll.
Da ich aber viele Sachen ja noch nicht gezeigt habe hier jetzt
eine kleine Bilderflut und meine eigener
kleiner Rückblick!

Ein paar Teilchen für meinen Sohn und seine Beste Freundin *zwinker*


Das Shirt ist auf dem Nähtreffen im Oktober entstanden, drauf gestickt hat mir
das die liebe Silke und das Bündchen habe ich von Elke bekommen.
Danke nochmal ihr 2


 Frida hose aus Jeans,
einmal nach dem Freebook von Milchmonster und die 2. selbst vergrößert.
Aber habe mir dann das Ebook doch gekauft ;-)


Alles nach Schnabelina´s Freebooks.
Sabberlatz und 365 Regenbogenbody


Und hier noch ein paar Teilchen aus verschiedenen
Ottobren oder Ottobre´s?!?

Und hier noch ein paar Halstücher und Halssocken,
die ja sehr nützlich sind und man nie genug haben kann davon.
Und noch eine Krawatte appliziert für die Taufkombi.

Jetzt die Sachen für meine Tochter!

Danai ,
weil ja so blödes Wetter im Mai war.
Hatte ihn am Nähtreffen zugeschnitten, und an 3 Tagen bestickt.
Und das nur, weil was mit der Fadenspannung nicht gestimmt hat,grrrr.
Aber er ist sehr gelungen (auch wenn ich nur das groove drauf gestickt habe).


Die meisten schreiben ja, das er sehr groß aus fällt.
Da ich das aber wusste, habe ich die Halsöffnung mit mehr NZG zugeschnitten
und wir nutzen ihn als Jacken Ersatz.
Super für nach dem Schwimmkurs.

Lina´s Geburtstagsshirt und morgens vorm Kindergarten.
Die Schwimmi-Tasche ist einmal für sie
und die andere für ihre beste Freundin entstanden.

 Chillax am Kind und Lucky Cat beides Ottobre
 
Pulli,leider bißchen groß.
Habe mich am Kragen, wie bei dem Pulli Lola probiert.
Hat aber leider nicht so geklappt.
Mit Stickdatei Rosenpracht von Smila´s World

Und hier aus dem Loreleikleid einen Rock gemacht,
und eine tolle Jacke von Andrea abgekauft (man darf sich ja auch mal
mit fremden Federn schmücken)
 
Und hier eine kleine Shirtparade bestickt und beplottert

Wie ihr seht habe doch einiges im letzten Halbjahr von 2013 geschafft.
Obwohl nicht alles fotografiert wurde.

So bis hoffentlich bald
Eure Dani

Donnerstag, 2. Januar 2014

Mal was über mich...

...hm wie soll ich anfangen.
Ich habe mir letztes halbes Jahr, sehr schwer getan zu bloggen, oder auch meinen Hobbys
(dem Nähen und dem Tanzen) nach zu gehen.
Irgendwie hat mir die Inspiration gefehlt.

Obwohl ja das Bloggen eher ein Ventil sein soll. Ich hatte damit angefangen,
mit dem Gedanken, 
anderen was zurück zugeben. 

Da mir in meinem "Nähleben" schon so viel geholfen wurde.
Dank Anne Liebler die Hobbyschneiderin (jetzt und Friends)
habe ich einige nette, gleich gesinnte aus meiner Umgebung gefunden. 
Die mir mit Tipps und Rat und Tat zur Seite standen. 
Dann habe ich über die Plattform noch andere tolle Hobbyschneiderinnen kennen gelernt,
 mit denen ich regelmäßig schreibe, mich austausche 
und auch 2-3 mal im Jahr zu einem Wochenend-Nähtreffen, treffe.

Da freue ich mich immer sehr drauf. 
Da wir nicht nur aus Deutschland kommen, den sogar auch aus
Holland, Frankreich und der Schweiz.

So, jetzt habe ich wieder einbißchen den Faden verloren, aber dafür lernt ihr mich, gerade 
so kennen wie ich bin. 
ich hoffe aber nicht, dass ihr jetzt alle meinem Blog verlasst

Für mich ist es nämlich sehr schwer, immer wieder mal die richtigen Worte,
oder besser gesagt die richtige Schreibweise zu finden :-)
In meinem Kopf hüpft es immer von einem Thema zum anderen, oder ich denke an dies 
mache aber was ganz anderes.

Die liebe Susanne zum Beispiel, schreibt immer so tolle Berichte *bisschen neidisch*. 
Und als ich ihren Bericht gelesen hatte, 
von der Blogst Konferenz in Essen 2013, 
bin ich ins grübeln gekommen.
Vor allem auch, nach dem tollen Video von Juli (siehe unten),
das mich zu Tränen gerührt hat.
Ab da war mir klar,
entweder führe ich meinen Blog mit allen Macken 
und Hobbys die ich habe weiter, 
oder ich höre auf.

Die netten Nähtreffler Damen (hört sich voll altbacken an ;-) ) und meine besten Freunde,
wissen das ich quatschen kann wie ein Wasserfall, 
aber wenn ich was schreiben muss, 
wird es eher weniger und meistens mit sehr vielen Rechtschreibfehlern.
Und da ich mich entschlossen habe definitiv weiter zu machen,
werdet ihr jetzt mit meiner ganzen Kreativität,
(wenn ich es so nennen darf)
und meinem chaotischen Wesen konfrontiert.
Ich will mich nicht verstecken!!!

Also seit auf einiges gespannt und genießt das Video. 
Es wird euch bestimmt genauso gut gefallen wie mir.



Liebe Grüße und bis bald
eure Dani

Mittwoch, 1. Januar 2014

MMM-Special: Lieblingsstück 2013

Hallo alle zusammen!

Ich wünsche euch ein Frohes neues Jahr!
Mit viel Gesundheit, Glück und Kreativität.


Dieser Text ist eigentlich veraltet,
aber ich finde ihr dürft ruhig auch was aus dem Monat August von mir lesen.
Und vorallem ist dieser Rock ein wirkliches Lieblingsstück geworden!!

 Ja, ich lebe noch. 
War in letzter Zeit einbißchen streßig, aber jetzt kann ich euch nach und nach
meine genähten Werke zeigen.
Trotz meiner knappen Zeit komme ich immer wieder zum nähen.
Im Moment steht nähen für einen JGA an.
Und einige Babysachen werden folgen, da in meinem Freundeskreis einige Babys
geschlüpft sind. Und 2 noch folgen werden.
*freu*

Aber hier erstmal mein heutiges Outfit.

August 2013


Oktober 2013
 Es ist ein Jersey Rock nach dem Schnittmuster von Frau Liebstes.
Es ist ein Freebook das man sich hier besorgen kann und auch gleich posten.
Habe auch gleich noch einen für meine Mama genäht und mein 2. ist schon in Planung.




 Und da ja die jungen Mütter meistens von ihren Kindern blockiert werden, hier mein Sohn der immer wieder ins Bild gehuscht ist.


Er hat das Talent immer wieder mal dazwischen zufunken, auch wenn
ich ihn ans ende vom Gang lege, der ja 7meter lang ist.

Am Schnittmuster habe ich einbißchen was geändert.
Habe den Saum 2 mal zugeschnitten einmal kürzer und einmal
normal lang.
Und da der Rock in 40/42 zugeschnitten (ohne NZG) 
einbißchen zu groß war,
habe ich ihn oben schmäler gemacht und unten bei der breite gelassen 
das er mehr ausgestellt ist.
Rock von vorne

Rock von hinten

2 geteilter Saum vorne
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch.
Hier findet ihr die anderen Kreationen